Grundschule Insheim

 

 

Ausflug nach Hauenstein ins Schuhmuseum

Am 23. Januar 2019 sind wir, die Klassen 3 und 4 der Grundschule Insheim, nach Hauenstein ins Schuhmuseum gefahren. Wir haben uns um 8 Uhr am Insheimer Bahnhof getroffen. Um 8 Uhr 18 kam unser Zug. Damit sind wir zum Landauer Hauptbahnhof gefahren und sind dort in den Zug nach Hauenstein umgestiegen. Wir brauchten 35 Minuten, bis wir dort ankamen Wir mussten dann noch etwa zwanzig Minuten laufen, bis wir beim Schuhmuseum ankamen.

 

Zuerst haben wir dort gefrühstückt und dann wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe hat zuerst die Führung gemacht. Dabei sahen wir verschiedenste Schuhe in allen erdenklichen Größen. Es gab sogar sehr kleine Schuhe, in diese hätte nicht einmal die Hand eines 9jährigen Kindes gepasst! Auch ein paar Schuhe in Größe 63 konnte man dort sehen. Dann waren wir in der Sportabteilung. Dort gab es viele verschiedene Fußballschuhe. Wir konnten auch die alten Maschinen sehen, die man früher zur Herstellung von Schuhe benutzt hat.

Die Bastelgruppe stellte Armbänder und Schlüsselanhänger aus Leder her. Für die Armbänder durfte sich jeder 13 kleine Lederplättchen in verschiedenen Farben aussuchen. Diese wurden dann in einer ganz bestimmten Art und Weise aneinander geflochten. Für die Schlüsselanhänger durfte sich jeder 4 größere Lederplättchen nehmen.

Dann wechselten die Gruppen, so konnte jeder basteln und durch das Museum gehen. Die Führung war sehr spannend und das Basteln hat uns allen großen Spaß gemacht.

Schließlich mussten wir wieder gehen. Aber unser Zug hatte 10 Minuten Verspätung. Trotzdem kamen wir pünktlich um 12 Uhr 43 in Insheim an!

(von Emma und Alina)

04.02.2019

Besinnliche Adventsandacht der Grundschule

Engel, unsere Helfer und Beschützer

 

 

 

Unter diesem Motto stand die diesjährige Adventsandacht unserer Grundschule am 13.Dezember in der Kirche St. Michael.                   

In der vollbesetzten katholischen Kirche präsentierten zunächst unsere Flötenspielerinnen ein Weihnachtsstück. Nach der Begrüßung durch Frau Wolff gestalteten die Kinder den Gottesdienst durch zahlreiche Beiträge weitgehend selbst. Ein Höhepunkt war das Lied „Ich wünsch mir einen Engel“ welches die 1. Klasse einstudierte. Anschließend wurden unsere Engel – unsere Schülerlotsen – von Kindern der 2. Klasse im Namen aller geehrt. Die für den Gottesdienst ausgesuchten Lieder wurden von unserer Flötengruppe (Klasse 2und 3) und musikalisch begleitet.
Nach dem Segen durch Frau Wolff und Herrn Pfarrer Flint kamen alle Schüler nach vorne um das Abschlusslied „Felice navidad“ zu präsentieren. Es wurde von Schülern der 2. und 4. Klasse mit Ukulelen und Klangstäben begleitet. Sehr professionell. Danke ihr Lieben.

Im Anschluss an unsere Andacht organisierte der Förderverein einen Imbiss mit Glühwein und Kinderpunsch.

Ein Dank an alle Besucher, wir freuten uns sehr über die voll besetzte Kirche und hoffen, dass Sie uns im nächsten Jahr wieder besuchen.                                                 

(Grundschulteam Insheim)

27.12.2018

 

Besuch im Historischen Museum

 

 

 

Am 12.12.2018 machten die Klassen 1 und 2 einen gemeinsamen Ausflug. Wir sind in den Bus eingestiegen und als wir ausgestiegen sind waren wir schon in Speyer. Dort waren wir zuerst auf einem Spielplatz und sind dann zum Sams Museum gelaufen. Hier haben wir eine Führung bekommen. Dabei hatten wir eine Wunschmaschine (=Kopfhörer) um den Hals hängen. Es war sehr, sehr schön. Im Museum haben wir viel über das Sams, die kleine Hexe, den kleinen Wassermann, die Olchis und weitere Kinderbuchhelden gelernt. Am liebsten würden wir gleich noch einmal ins Sams Museum, denn es hat uns allen super viel Spaß gemacht.

(Anouk, Lilia Klasse 2)

27.12.2018 

 

Ukulelenschule

Dank unserer großzügigen Spenden von Geofuture-Pfalzwerke, Sparkasse SÜW und VR- Bank Wasgau, lernen unsere Schüler fleißig das Ukulelespiel, das Sie gerne bei unserer Adventsandacht am 13.12.18 in der Insheimer St. Michaelskirche um 17 Uhr genießen können.

 

 

 

 

(25.11.2018)

 

 


Endlich sind sie da!!!

 

 

Am Donnerstag, den 26.10.2018 konnten alle fleißigen Läufer der Grundschule Insheim und der Wackelzahngruppe der Kita St. Michael ihre Belohnung für ihre Leistung in Empfang nehmen. Wir konnten 1 Bronzemedaille (15 Min.), 34 Silbermedaillen (30 Minuten) und 50 Goldmedaillen (60 Minuten) verteilen. Wir sind sehr stolz auf unsere Teilnehmer!!!

(05.11.2018)

ADACUS in der Grundschule


 
 

 

Auch dieses Jahr hatte die Grundschule Insheim wieder Besuch von ADACUS, dem Verkehrsraben, der mit Unterstützung vom Moderator Kiefer die Schüler mit einem abwechslungsreichen Programm in Verkehrssituationen einführte. Am Mittwoch, den 17.Oktober konnten nun die Schüler/Innen der 1. Klasse und die Wackelzähne der Kita St. Michael das Verkehrssicherheitsprogramm durchlaufen. Das Programm führt junge Verkehrsteilnehmer spielerisch in ihre Rolle als Fußgänger heran. So werden wichtige Verkehrsregeln erläutert und eingeübt. Die Kinder arbeiteten motiviert mit und sagten nach der Stunde: „“Mir hat das Lied besonders gut gefallen, da kann man schon was lernen. - Das Autofahren hat mir Spaß gemacht. – Ich fand das Schalten an der Ampel toll. – Schnell fahren und dann plötzlich bremsen war sehr anstrengend, aber toll. – Mir hat das Fußgänger sein und Ampel schalten gut gefallen. – Ich fand alles toll und viel gelernt hab ich auch. – Das Beste war der Adacus (Verkehrsrabe)“.

 

 

 

Zum Abschluss gab es dann noch eine Urkunde von ADACUS, zur Freude aller Teilnehmer. Danke Herr Kiefer für die lehrreiche Stunde und für Ihr Engagement unsere Schüler so zu motivieren. Wir würden uns auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr freuen.

 

 

(30.10.2018)

Apfelernte

Im September war Thema der Zebraklasse Apfel. Nicht nur in Deutsch und Sachkunde ging es um das A bzw. um den Apfel, nein auch in Kunst wurde geäpfelt. Mit Deckfarben entstanden bunte, leckere Äpfel und aus Ton Äpfel zum Aufhängen. Nun wurde der Apfelbaum geerntet und die Äpfel mit nach Hause genommen.

 

 

(30.10.2018)

Vom Korn zum Brot - ein Besuch in der Bäckerei Baumstark

 


Am Mittwoch war die ganze Klasse 2 bei der Bäckerei Baumstark. Wir haben in der Schule nämlich gerade das Thema "Vom Korn zum Brot". In der Backstube haben wir den Teig geknetet und selbst ein Brot gebacken. Und wir durften das Brot mit nach Hause nehmen. Herr Baumstark hat uns ganz viele tolle Maschinen erklärt. Wir haben gut zugehört was Herr Baumstark gesagt hat. Es hat uns viel Spaß gemacht!

Vielen Dank Herr Baumstark!

Lilia, Deniz, Anouk

(11.10.2018)

Sicherheit für die Zebraklasse

 

Am Donnerstag, den 27.09.2018 zogen Frieda und Felix in die 1. Klasse ein. Wie jedes Jahr hat die ADAC-Stiftung für alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse wieder Sicherheitswesten für die dunkle Jahreszeit zur Verfügung gestellt. Thema ist „„Sichtbarkeit=Sicherheit““, das heißt, dass Kinder mit Sicherheitsweste schon aus (bis zu) 140 Metern sichtbar sind, statt erst aus 25 Metern. Das lohnt sich doch! Alles für die Sicherheit! Danke an die ADAC-Stiftung.

 

 

(11.10.2018)

Laufabzeichen in Insheim

 

 

 

Am Mittwoch, den 19.09.2018 machte die gesamte Grundschule Insheim den Ausdauerlauf. Insgesamt ging der Lauf eine (Zeit-)Stunde. Wer die Bronzemedaille erreichen wollte musste 15 Minuten laufen. Wer die Silbermedaille erreichen wollte, musste 30 Minuten laufen und wer die Goldmedaille haben wollte, musste eine ganze Stunde laufen. Nach dem Laufen durften die Kinder sich an einem von den Eltern organisierten Buffet bedienen. Es gab eine große Auswahl von Obst und Gemüse bis hin zu Würstchen und Gebäck. Aus der Klasse 4 haben alle Schüler die Goldmedaille erreicht. Die Verleihung steht noch bevor. Genauere Informationen über die Ergebnisse gibt es noch nicht.

Tara (4. Klasse)

Das erste Mal liefen auch Frau Eicken und Frau Toews und viele Eltern mit, das war sehr schön.

Schüler der GS Insheim

 

 

 

 

Nachdem in den vergangen Jahren die Kinder schon so fleißig gelaufen sind, hatten die Eltern die Idee zur Belohnung ein kleines Buffet für die Kinder aufzubauen. Der Förderverein hat sich um Getränke und Obst sowie Gemüse gekümmert und durfte das Buffet erweitern mit gespendeten Laugenstangen der Bäckerei Baumstark, sowie Würstchen und Salami aus der Metzgerei Treiling. Passend zur Herbstzeit steuerte auch das Weingut Schaurer Traubensaft bei.

Förderverein

 

 

 

Damit die Motivation, die Stunde Lauf zu schaffen, nicht sank, wurde der Startschuss zur Plünderung des Buffets aber erst nach Abschluss der Laufzeit gegeben.

 

Einen großen Dank an alle Helferinnen und Helfer, sowie an die Essenspender. Auch möchten wir uns bei Familie Ohler und den LAC Vertretern bedanken, die die Kinder während des Laufs unterstützen und ebenfalls für die Verköstigung der Kinder gesorgt haben. Ein Brauch, der schon seit vielen Jahren anhält.

 

Trotz der kurzfristigen Planungszeit kam ein stattliches Buffet zu Stande, das wir hoffentlich in den nächsten Jahren so fortführen können. Dann bestimmt mit etwas mehr Vorlauf.

Fö-Verein

 


 

Skipping-Hearts in GS Insheim

Wir, die Klasse 3 der Grundschule Insheim, nahmen am Dienstag, den 11.09.2018 an einem Rope-Skipping-Workshop der Deutschen Herzstiftung teil. Dafür mussten wir zum Dorfgemeinschaftshaus. Ab 9.00 Uhr lernten und übten wir mit einer Trainerin allerlei Übungen mit dem Sprungseil. Um 11 Uhr durften wir für unsere Eltern und alle anderen Schüler unserer Schule eine Vorführung präsentieren. Es war sehr anstrengend. Wir haben sehr arg geschwitzt. Zum Schluss durften alle noch mit den Seilen springen und probieren. Das hat allen sehr viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

 

Joshua, Max, Herr Doppler

(14.09.2018)

 

 

 

 

Kerweeröffnung

 

 

 

Am Freitag, den 31,08.2018 trafen sich alle Schüler um 17.30 Uhr in der Betreuung. Die Klassen 2, 3 und 4 haben ein gelbes T-Shirt bekommen und sind dann mit der Weinprinzessin und dem Bürgermeister zum Festplatz gelaufen. Nach der Rede von Herrn Baumstark kamen endlich unsere Ukulelen zum Einsatz.

 

 

Alle Kinder haben richtig, laut und gut gespielt. Das hat allen viel Spaß gemacht. Danach konnten wir unser pfälzisches Lied singen. Das kam bei den Besuchern sehr gut an.

 

 

 

Wir wünschen uns, immer Ukulelen zum Üben zu haben.

Amina, Anouk, Vincent

(14.09.2018)

 

Nils Nager

 

(29.08.2018)

 

Grundschule Insheim | Hauptstraße 17 | 76865 Insheim  |  Telefon 06341 / 4997 | Telefax 06341 / 144731 | E-Mail: grundschule-insheim@t-online.de